Drucken

Das Deutsche Sportabzeichen als Sommerferien-Herausforderung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt bot der ETSV09 Landshut am 05.08. und 21.08.2019 Jungen und Mädchen die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Das beliebte Breitensport-Siegel prüft die Fitness in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. 26 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren stellten sich der Herausforderung.

Das Ergebnis: 3x Bronze, 12x Silber und 8x Gold. Die erfahrenen Sportabzeichen-Prüferinnen und –Prüfer des Vereins trainierten mit den Kandidaten auf dem Vereinsgelände in den Disziplinen Standweitsprung, Weitsprung bzw. Zonenweitsprung, Schlag- bzw. Wurfball, Drehwurf, Sprint und 800m – Lauf und Seilspringen sowie Radfahren auf der Kurzstrecke. Im Ergomar-Freibad bewiesen die Absolventen und Absolventinnen ihre Fertigkeit im 50m bzw. 200m – Schwimmen.

 

Am 8. November überreicht die Referentin für das Deutsche Sportabzeichen in der Vereinsgaststätte „Zum 09´-Wirt“ die Urkunden und Anstecker. Der Applaus der Erwachsenen ist den jungen Athleten sicher.

Wer jetzt noch Lust auf das Deutsche Sportabzeichen bekommen hat, der erhält eine Last-Minute-Chance: Bis zum Ende der Saison - Ende September - findet auf dem Vereinsgelände jeden Mittwoch zwischen 17.00 und 18.30 Uhr der Sportabzeichen-Treff für Jedermann statt.

Außerdem präsentiert die Turnabteilung im Rahmen der 110-Jahr-Feier des Vereins ein ganz besonderes Angebot für neugierige Fitnessfans. Am Samstag, dem 28. September, locken alle Aufgaben in den Rubriken Kraft, Schnelligkeit und Koordination aus dem Anforderungskatalog Gerätturnen zum Ausprobieren. Die fachkundigen Prüfer sind mit dabei. Sie unterstützen die Kandidaten und nehmen die Leistung ab, wenn man möchte. Im besten Fall darf man anschließend noch seine Runden auf der Laufbahn drehen und erwirbt quasi ein Sportabzeichen „auf dem letzten Drücker“. Wer sich das alles nicht zutraut, kann sich am "Jubiläumsturnabzeichen" versuchen. Um das zu erreichen, sind die Hürden weniger hoch. Die Veranstaltung läuft am 28. September von 13 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Sportabzeichen FP1

Bild: Das fleißge Helfer und Prüferteam

 

Für die Kandidaten des Deutschen Sportabtzeichens gibt der Verein noch einige  Sondertermine bekannt:
>> Schwimmen findet noch einmal am Samstag, 31. August von 9:30 bis ca. 11:30 Uhr im Ergomar- Sportbecken des Freibads statt.


>> Radfahren für die Rubrik Ausdauer wird  am Samstag, 7. September, um 10:00 Uhr, auf dem Radweg Achdorf neben der B11 getestet.

Text: Achim Reinhart   Bilder: Kerstin Schedlbauer

Kategorie: Sportabzeichen
Zugriffe: 696